1 Comment

Wochenende in Bildern: 04. & 05. März 2017

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Das erste Wochenende im März ist vorüber. Anders als in einigen Teilen Deutschlands, hat in Finnland noch nicht der Frühling Einzug gefunden. Stattdessen kam der Winter zurück. Unser Samstag startete ganz im Zeichen von “Pleiten, Pech und Pannen”…

Mehr von unserem Wochenende folgt hier. Wollt ihr noch andere Wochenendrückblicke sehen? Dann schaut bei Susanne von “geborgen wachsen” vorbei.

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Unser Samstag 04.03.

Vor dem Frühstück machte ich mit Hilfe von A. einen Brötchenteig fertig, das Rezept ist von Kathis Blog “geliebtes Kind Motzibacke“.

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Dann folgte unsere Folge von “Pleiten, Pech und Pannen”: Am Nachmittag stand ein Zoobesuch auf dem Plan, doch es stellte sich heraus im Winter macht dieser um 16 Uhr zu. Ein Besuch war nicht möglich, kämen wir nach dem Mittagsschlaf erst nach 16 Uhr an. Immerhin habe ich die kürzeren Öffnungszeiten nicht erst am Eingang des Zoos bemerkt. Was für eine Pleite!

Morgens wollten wir zu einem Second-Hand Laden für Kinder. Wir kamen vor einem leer geräumten Laden an. Er hatte  zugemacht, die Öffnungszeiten standen aber noch bei Google. Pech gehabt!

Dann ging es eben auf den Spielplatz. Die Tage zuvor war es nass mit Temperaturen über Null. Morgens stand -1 auf dem Thermometer, wir erwarteten keine Pfützen… (Keine Regenkleidung = Panne)

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Vor dem Mittag bekamen die Brötchen noch Augen. Eigentlich sollten es Häschen werden, sie sehen eher wie Bärchen oder laut J. Wale aus. A. war bei der Anzahl der Augen ziemlich motiviert… 😉

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Mittags gab es ein weiteres Blogrezept und zwar “Pasta Hanni” vom Elternkram.blog. Allerdings auf unsere Geschmäcker (ohne Krabben und Lachs wegen mir, mit Möhren statt Zucchini für A., J. aß eh nur Salat) abgestimmt.

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Am Nachmittag kam ich nicht so in Gang. Ich habe mir heimlich ein paar bunte Pillen eingeworfen… 😉

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Statt Zoo ging es noch einmal zum Eisloch auf den Spielplatz, dieses Mal in besserer Kleidung. Wir blieben bis es so dunkel war, dass ich mit Blitz fotografieren musste. J. war zu einem nachgeholten Weihnachtsessen (deshalb mittags nur Salat 😉 ) und holte uns vom Spielplatz ab.

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Am Abend hieß es doppelte Portion Candy Crush für mich. Danach schauten wir ein wenig “the Crown”. Die anfängliche Begeisterung von J. ließ schon vor einigen Episoden nach, doch ich sagte, aufgeben vor Staffelende gibt es bei uns nicht.

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Sonntag 05.03.

Am Vormittag waren A. und J. unterwegs. Ich bekam ein ersehntes, ausgefülltes Interview einer Freundin. Nächste Woche startet eine neue Reihe im Blog und ich bin schon ganz gespannt, wie diese ankommt…

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

A. wollte schon deutlich früher Mittagsschlaf machen. Und so stand er auch früher wieder im Wohnzimmer. Ich glaubte ihn noch zu einem kurzen power nap bewegen zu können… Ich gab J. den Auftrag uns beim Einschlafen zu fotografieren, weil ich mir sicher war, er döst mit ein. Klappte leider nicht. Das Foto ist trotzdem schön.

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Am Nachmittag machten wir uns auf ein Laufrad abzuholen, dass ich bei Kleinanzeigen entdeckte. Richtiges Laufradwetter war noch nicht, gerade weil einige Wege stark vereist waren.

A. machte es auf Anhieb total klasse und war verständlicherweise ziemlich schnell müde. Er muss sich noch eingewöhnen und üben, auch den Helm zu tragen, den er seit Monaten nicht mehr auf hatte.

Wochenende in Bildern - 04.&05. März 2017

Das Laufrad holten wir am anderen Ende der Stadt ab und als wir wieder zu Hause waren, war Zeit für das Abendbrot.

Hattet ihr ein frühlingshaftes oder winterliches Wochenende?

Bis bald und viele Grüße aus Finnland,

Lara

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

1 Comment

  1. Man sieht am Wochenende immer viel zu wenig Eltern gemeinsam mit Kind, also Mama, Papa, Kind(er), im Wald, da freu ich mich immer, wenn ich sehe, dass ihr zu Dritt unterwegs seid.

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.