Umbaupause

Die Entscheidung für eine Umbaupause ist ziemlich holterdiepolter gefallen. Ich habe in den letzten Wochen gemerkt, dass es immer notwendiger wird zu WordPress zu wechseln. Mein Blog läuft noch über Blogger und irgendwie fühlt es sich einschränkend an. Über einen Umzug zu WordPress habe ich mich informiert, es ist möglich, aber zeitintensiv. Da ich einen Teil der (relevanten) Artikel versuchen werde mitzunehmen, macht es meiner Meinung nach keinen Sinn während des Umzuges weiter zubloggen.

Zusätzlich habe ich weiterhin meine Baustelle “Masterarbeit” offen, dort muss noch einiges umgebaut werden. Es passierte viel Missmanagement, sozusagen meine persönliche Elbphilarmonie oder BER Flughafen. Ist das Thema ausgestanden mache ich wohl 300 Kreuze!

Auf Instagram und Twitter (die Links dazu findet oben rechts) bin ich weiterhin aktiv. Vor der Weihnachtszeit will ich zurück sein. Die Adresse des Blogs wird sich nicht ändern, aber das Drumherum. Ich bin gespannt wie alles klappen wird und auf besonders das Ergebnis.

Kommt gut in den Herbst, wir lesen uns. 😉

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.