2 Comments

Tagesausflug nach Tallinn

Letzte Woche war mein Vater für ein paar Tage zu Besuch und wir haben am Samstag einen Tagesausflug nach Tallinn gemacht. Er war schon öfters in Finnland und hat mittlerweile in Helsinki alles gesehen, so groß ist die Stadt eben nicht. Da bot sich ein Besuch in Estland an, mit dem Schiff sind es nur 2,5 Stunden.

Ich war zwar bereits einige Male in Tallinn, doch die Stadt lohnt sich immer und immer wieder zu besuchen! Definitiv eine meiner Lieblingsstädte. Die Altstadt ist wirklich einmalig, wie eine Stadt aus dem Märchen.
Wir hatten knapp 4 Stunden Aufenthalt und am Ende wurde es fast etwas hektisch, um einen Überblick zu bekommen hat die Zeit jedoch gut gereicht. Tallinn ist nämlich auch nicht besonders groß und man kommt bequem und schnell zu Fuß vom Hafen in die Innen- und Altstadt.

Auf dem Schiff ist schon morgens Halli Galli gewesen, das Wort haben wir erstmal meinem Freund erklären müssen. Es ist sicherlich ein Wort, das in keinem Wortschatz fehlen sollte. 😉 Für viele Finnen ist diese Fahrt jedenfalls eine lukrative Möglichkeit billige Alkohol einzukaufen. Das Schiff hat neben Cafés und Restaurant eine Disco und einen Pub, die morgens sofort gut besucht waren. Bei der Ankunft in Helsinki ziehen dann viele einen kleinen Trolley bepackt mit Kisten voller Alkoholika hinter sich her. Da passt wieder einmal der Spruch “die spinnen die Finnen”! 😉

Eingangstor in die Altstadt

Rathausplatz

wunderschöne Postfiliale

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

2 Comments

  1. Ich glaub ich wäre nie allein auf die Idee gekommen, dass es in Estland so schöne Städte geben könnte, aber bei deinen Bildern rutscht Tallin sofort auf meine Städtetour-Reiseliste 🙂

  2. Ich will so gerne mal nach Talinn, aber Marc streikt *hmpf* Irgendwann im Leben schaffe ich es aber bestimmt noch 😉 Von uns ist es halt ein gutes Stück…

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.