2 Comments

Pinsel mal anders – 3 Beschäftigungsideen für Kinder

Pinsel mal anders - 3 Spielideen für Kinder

Pinsel sind zum Streichen von Wänden oder Anmalen da? Von wegen! Ich zeige dir drei Ideen, wie du und dein Kind Pinsel mal ganz anders zur Beschäftigung nutzen kannst. Das Tolle, ob Klein oder Groß, diese drei Varianten bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten, dass alle ihre Freude dran haben werden.

Pinsel mal anders

Die drei Beschäftigungen sind ganz unterschiedlich und du hast bestimmt alle „Zutaten” im Haus haben um gleich starten zu können. Die wichtigste Utensilie ist natürlich ein Pinsel, je mehr desto besser. Am besten eignen sich Malerpinsel, doch auch größere, einfache die sonst zum Tuschen genutzt werden oder gar Schminkpinsel eignen sich wunderbar. Die Pinsel sollten einigermaßen sauber sein. Lässt sich alte Farbe nicht entfernen oder ist er verklebt, würde ich raten einen neuen zu kaufen.

Musikmalerei

Continue reading →

4 Comments

Wie du aus einer Socke kurzerhand ein Duttkissen zaubern kannst

Duttkissen

Mit einem Duttkissen kann man sich wunderbar im Handumdrehen eine schöne Frisur zaubern. Ich hatte leider kein Duttkissen zu Hause, wollte mir aber die Haare im Dutt hochstecken. Da dachte ich mir: “Selbst ist die Frau.” Und recherchierte ein wenig…

Ich zeige dir wie du mit nur einem Gegenstand, der sicher bei dir zu Hause auffindbar ist und ein wenig Aufwand ein eigenes Duttkissen herstellen kannst.

Socke für ein Duttkissen
Wichtigste Utensil, die Socke

Was du brauchst:

Es braucht nur eine Zutat, eine alte Socke. Du hast bestimmt eine alte Socke oder eine Socke, deren Paar auf mysteriöse Weise von der Waschmaschine gefressen wurde, im Schrank? Zur weiteren Bearbeitung benötigst du eine Nadel und Faden im zur Socke passenden Farbton.

Was du tun musst:

Du nimmst die Socke und schneidest die Fußspitze ab. Danach rollst du die Socke auf. Die Socke wird sozusagen in sich eingerollt. Da ist das Duttkissen eigentlich schon fertig.

Zum fine tuning habe den fertigen Ring noch rundherum fest genäht. So hält es besser und kann ich nicht wieder aufrollen.

Und schon ist das Duttkissen fertig! Geht wirklich einfach oder? Und billiger als ein gekauften ist es auch. Nebenbei hast du noch eine tolle Möglichkeit alte Socken zu verwährten.

Duttkissen DIY

Frisur mit dem Duttkissen

Eine genaue Anleitung wie man sich einen Dutt mit so einem Kissen macht überlasse ich lieber den Haarexpertinnen. Gerade bei YouTube findest du eine Menge Videos. Wie zum Beispiel diese Anleitung von Sofia Beauty Cafe.

Aber kurz gesagt, man bindet sich einen Zopf. Hoch oder tief, dort wo der Dutt am Ende sitzen soll. Dann wird der Zopf durch das Duttkissen gezogen, die Haare um das Kissen verteilt, darauf wird ein Zopfgummi gezogen. Die rausstehenden Enden werden rundherum fest gesteckt.

Ich mag die Frisur, sie ist schnell gemacht und es sieht einfach hübsch und ordentlicher aus, als würde man sich die Haare einfach auf dem Kopf zusammen knäulen.

5 Comments

Bunte Frühlingsgläser für Ostergras oder als Windlicht

Bunte Frühlingsgläser - für Ostergras oder als Windlicht

Ist es schon Frühling bei dir? Bei uns lässt das Frühlingswetter noch auf sich warten. Und es egal, denn wir haben ihn uns trotzdem schon ins Haus geholt. Ich zeige dir, wie du mit diesen fröhlichen Gläsern den Frühling in die eigenen vier Wände holst. Ob du die Gläser alleine oder mit Kind gestaltest, mit Ostergras bepflanzt oder als Windlicht für die erste Grillparty nutzt, bleibt dir überlassen.

Ostergras und Kunstfedern, die Klassiker

“Irgendwas mit Ostergras und bunten Federn”, so sieht die typische Osterbastelei in Finnland aus. Warum das so ist, kann ich nicht sagen. Doch die beiden Zutaten gehören einfach dazu. Es gibt sie in allen Supermärkten zu kaufen und zum Frühlingsanfang basteln die meisten Kinder im Kindergarten “irgendetwas mit Ostergras und Federn”.

Das Ostergras ist wirklich eine tolle Sache. Ich mag es so gerne, weil es schnell wächst und die Kinder ihm so buchstäblich beim Wachsen zuschauen können. Und das Gießen ist natürlich auch eine tolle Aufgabe für die Kinder um die Gartensaison zu starten.

Eine Freundin merkte an, dass Katzenbesitzer eventuell aufpassen sollten. Nicht, dass die Katze die Deko anknabbert und für Katzengras hält. 😉

Bunte Frühlingsgläser - für Ostergras oder als Windlicht Continue reading →

4 Comments

Murmelbild – farbiger Spaß für kleine und große Kinder

Murmelbild - Malspaß für Kinder

Ein bisschen Farbe gefällig? So lange der Frühling noch keinen Einzug gefunden hat, (zumindest bei uns in Finnland) können bunte Farbkleckse nicht schaden, oder? Mach doch ein Murmelbild, eine farbige Bastelei mit einer guten Portion Abwechslung.

Ein Murmelbild bietet farbigen Spaß, braucht ein wenig Geschick und am Ende wartet eine Überraschung. Denn wie das Bild aussehen wird, entscheidet die Murmel allein. 😉

Was ihr braucht? Nicht viel, vor allem Spaß und natürlich eine Murmel! Los geht´s:

Murmelbild - Malspaß für Kinder

Murmelbild, die Zutaten:

Continue reading →

2 Comments

Liederbeutel – mit diesen Ideen einfach selber gestalten


Liederbeutel

Der Liederbeutel – Singspaß für alle

Ganz klar, ein Liederbeutel sollte in jedem Haushalt mit Kind(ern)* zu finden sein! Wenn du nicht weißt, wovon ich rede, wirst du es hier herausfinden. Zusätzlich zur Erklärung was es mit dem Liederbeutel auf sich hat, stelle ich einige Ideen vor, wie du selber einen Beutel zusammenstellen kannst.

Ein Liederbeutel ist sozusagen ein Liederbuch in 4D, ein toller Mitmach- und vor allem Mitsingspaß für Kinder jeden Alters. Es ist ein Beutel gefüllt mit Gegenständen, repräsentativ für die Lieder. Wer mag, kann sich als Gedächtnisstütze die Texte der Lieder auf Kärtchen schreiben. Mehr “Zutaten” brauchst du für dein individuelles Liederbuch nicht.

Wer hat´s erfunden?

Das weiß ich leider nicht. Eventuell war es jemand in Finnland, denn hier sind die Liederbeutel (= “laulupussi” oder “lorupussi” für Reimbeutel) sehr beliebt. Zu Hause, in Singgruppen und natürlich in Kindergärten, jeder kennt sie. Achso, kurze Sprachkunde am Rande, das finnische Wort “pussi” steht für Beutel. 😉

Fragt man Google nach dem Liederbeutel, kommt als Antwort: “Meintest du Lederbeutel?“ Daraus schließe ich, dass sich im deutschsprachigen Raum diese Erfindung niemand zuschreiben kann… Continue reading →