Unser Wochenende in Bildern 31. Dez. & 01. Jan.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Ein besonderes Wochenende liegt zurück, der Jahreswechsel stand bei uns an zweiter Stelle. Der große Höhepunkt war der Geburtstag von A. an Silvester. Zwei Jahre ist er alt geworden und neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr, blickten wir Eltern speziell zurück auf ein weiteres wunderbar und spannendes Jahr mit unserem kleinen, großen Sohn.

Natürlich haben wir den Tag seiner Geburt am letzten Tage des Jahres 2014 gemeinsam Revue passieren lassen. Es war wahrlich ein aufregender Tag, an den wir gerne zurückdenken. Die Geburt verlief ganz anders als geglaubt und der angesetzte Kaiserschnitt wurde in letzter Minute noch abgesagt. Eine schöne Überraschung war das!

Nach den beschäftigten Weihnachtsfeiertagen, die zwar toll, doch teilweise anstrengend waren, wollten wir ein ruhiges Familienwochenende verbringen. Wir sind entspannt ins neue Jahr gerutscht, ich hoffe ihr auch. 🙂

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer auf Susannes Blog “geborgen wachsen” zu finden.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Samstag 31.12.2016

Gegen 8 Uhr morgens sind wir alle Richtung Küche zum Geburtstagstisch. Da war es noch ziemlich dunkel, man könnte meinen wir hätten nachts reingefeiert.

Der Kuchen hat mich am Freitagabend fast verzweifeln lassen, er wurde irgendwie nicht richtig knusprig, ich hatte vergessen die Form einzufetten…  Geschmeckt hat er trotzdem, wenn erst beim zweiten Bissen, den ersten hat A. ausgespuckt.

Ganz klein am rechten Rand ist die Kante von einem der Bücher, die A. bekommen hat zu sehen. Zum Geburtstag gehört es natürlich die Geschenke sofort zu erkunden.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

“Wilde Tiere”, ein sehr schönes Wimmelbuch mit Tieren am Nordpol, der Wüste und anderen exotischen Orten.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Wir brauchten etwas um in die Gänge zu kommen und sind dann eine Runde spazieren gegangen. A. bekam zu Weihnachten einen Puppenbuggy, ohne den geht er kaum mehr aus dem Haus. Er liebt es zu schieben und legt mit dem Wagen beachtliche Strecken hin.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Vor dem Mittagessen kam ein Freund von J. zum Kaffee. Er wohnt im Ausland und ist nur einige Male im Jahr in Finnland zu Besuch. Es gab eine zweite Runde Geburtstagskuchen. Mehr Besuch war nicht geplant, nächste Woche wird größer gefeiert.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Am Nachmittag mussten wir in den Supermarkt, da wir erst in der Nacht auf Freitag wieder nach Finnland kamen, war es uns nicht möglich den Silvestereinkauf vorher zu machen. Wider unserer Befürchtungen war der Laden gar nicht so voll. Mit dabei natürlich der Buggy.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Im Supermarkt gab es leider keine Wunderkerzen mehr. Raketen und Co. wollten wir nicht kaufen. Wir wussten wir gehen eh nicht raus und finden die Knallerei allgemein eher blöd. (Zu teuer, zu viel Müll)

Also sind wir zum “Böllerverkaufsstand” (ordentlich im Panzerschrank gelagert) und unser Verkaufsgespräch lief irgendwie schief. Wir ließen uns erst alles zeigen und fragten dann nach den Wunderkerzen, diese waren dort genauso ausverkauft. Aus Verlegenheit kauften wir eine Farbfontäne, auf meine Frage, ob das ein Tischfeuerwerk sei, guckte die Verkäuferin schräg. Vielleicht war meine Frage auch etwas schräg…

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Am Nachmittag spielten wir mit einem von A´s Geschenken, die Kugelbahn war ein klein wenig auch ein Geschenk für uns Eltern. 😉

Wir haben jedenfalls gemerkt, dass unsere Geschenkpolitik für 2016 nicht aufging. A. hat obwohl wir dachten, wir hätten alles “unter Kontrolle”, sehr viel bekommen. Es gab nämlich noch von Weihnachten ein paar Geschenke von J´s Mutter und Tanten auszupacken. Jetzt haben wir zum Glück gut 350 Tage Zeit einen neuen Geschenkeplan zu schmieden. 😉

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Zum Abendbrot startete unsere Silvesterfeier. J. wollte Käse und Weintrauben getrennt servieren, das konnte ich nicht durchgehen lassen! In Nullkommanichts hatte ich ein paar Käsespieße gezaubert, die gehören irgendwie zu einer Silvesterparty dazu. (Die Spieße sind über 20 Jahre alt und noch von meinen Kindergeburtstagen.)

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Unsere “Party” wurde ganz anders als gedacht. Einen wirklichen Plan hatten nicht nicht, wir wollten bloß einen gemütlichen Abend verbringen und in Ruhe unsere letzten Weihnachtsgeschenke auspacken. (Wir konnten ja nicht alles mit nach Deutschland nehmen.)

Doch A. schlief nicht ein, bzw. wurde sofort wach, wenn ich aufstehen wollte. So feierte er kurzerhand mit uns, ihm schien es zu gefallen und es wurde für uns alle ein lustiger Abend. Um 24 Uhr schauten wir uns das Feuerwerk vom Fenster aus an und gingen wenig später ins Bett.

Wochenende in Bildern Silvester 2016

Sonntag 01. Januar 2017

Der Samstag war ein sehr langer, schöner und aufregender Tag, da wollten wir den ersten Tag des Jahres nicht viel machen. Am Vormittag rangierten wir Bücher und Spielsachen von A. aus. Ich räumte mein eigenes Bücherregal auf, ein Regalbrett ist jetzt gefüllt mit 28(!) ungelesenen Büchern, ob ich die alle in 2017 schaffe? 😉

Danach sind wir eine Runde gegangen und haben die Farbfontäne gezündet, damit der Kauf nicht ganz umsonst war. (Den Müll haben wir natürlich entsorgt!) Das Bild demonstriert eindeutig, dass es sich um kein Tischfeuerwerk für drinnen hält.

Für mehr Bilder waren wir nach dem Partysamstag zu faul… 😉

Frohes neues Jahr 2017!

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.