9 Comments

Hochzeitsoutfit

Noch ein paar Bilder von meinem “Hochzeits Outfit” am Samstag. Auf dem zweiten Bild ist auch etwas von der wunderschönen Holzkirche zu erkennen in der die Trauung stattfand. Den orangenen Schal habe ich 2 Tage vorher last minute gekauft, um abends nicht zu sehr zu frieren. Ich war mir erst nicht sicher ob er zu grell sei. Habe mich dann aber für ihn entschieden, da ich etwas wollte was ich später auch noch trage und er passte zu meinen orangenen Fußnägeln. 😉
Normalerweise komme ich in höheren Schuhen nicht weit, aber in denen habe ich es den ganzen Tag und Nacht und auch tanzend ausgehalten. Ein paar Wochen vor der Hochzeit bin ich mit denen unsere übliche Spazierrunde gegangen, mein Freund sportlich in Turnschuhen ich eben mit Keilabsätzen. 😀 Die letzten Meter bin ich zwar fast gekrochen, aber danach waren die Schuhe perfekt eingelaufen. Ab jetzt werde ich das immer so machen mit neuen Schuhe! Müsst ihr mal austesten. 🙂

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

9 Comments

  1. Deine Mutter hat einen guten Geschmack 😉 :D.

    Wir sind nächste Woche auch zu einer Hochzeit eingeladen – und ehrlich gesagt weiß ich noch gar nicht, was ich anziehen werde. Ohwei ^^.

    Bezüglich der msutamakkara – trau dich! So schlimm ist es gar nicht und eigentlich (zumindest mir) schmeckt sie sogar ganz gut. Mit "deutscher" Blutwurst hingegen kannst du mich scheuchen ;).

    Liebste Grüße!

  2. Schönes Kleid und die Umgebung ist für ne Hochzeit echt superschön!

    Wie lange dauert dein Studium noch? Noch ein Semester oder hast du's dieses dann auch geschafft? Bist du schon auf Jobsuche?

    Liebe Grüße
    Betti

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.