21 Comments

Dank Menstruationstasse positivere & müllfreiere Tage für alle Frauen (+Verlosung)

Kooperation

Die Menstruationstasse - positivere & müllfreiere Tage für alle Frauen (+Verlosung)

Periods are cool, dank Menstruationstasse noch cooler.

Den ersten Schritt in ein müllfreieres Leben bin ich vor gut fünf Jahren gegangen. Damals kaufte ich mir nämlich eine Menstruationstasse. In diesem Beitrag möchte ich dir von den Vorzügen dieser Art der Monatshygiene erzählen. Und darüber wie diese tolle Erfindung nicht nur mein, sondern das Leben von Frauen und Mädchen weltweit verbessert. Am Ende wartet eine Verlosung auf dich, wo du ein Set inklusive der Menstruationskappe der Marke Lunette (die ich näher beschreiben werde) gewinnen kannst.

Make your period greener

Schon in der Oberstufe hörte ich von Menstruationstassen, ganz warm wurde ich mit der Idee nicht. Zu dem Zeitpunkt konnte man sie auch nur aus Amerika im Internet bestellen. In den letzten Jahren ist die Menstruationstasse glücklicherweise mehr im Mainstream angekommen. Ähnlich wie ein Tampon wird sie eingesetzt, doch fängt sie das Blut auf, statt es aufzusaugen. 

Als ich studierte,schien es unter meinen Komilitoninnen normal zu sein, eine Menstruationstasse zu nutzen. Ihre positiven Berichte überzeugten mich, ich kaufte meine violette Lunette. Dank guter Pflege nutze ich sie noch immer. (Mehr über Reinigung findest du weiter unten im Text.) Sofort ärgerte ich mich, den Schritt zu einer „grüneren” Periode nicht früher gegangen zu sein.

Buy one, next month buy something else

Klar, am Anfang braucht es Übung, doch die macht bekanntlicherweise die Meisterin. Du musst testen welche Falttechnik die beste für dich ist. Ich bin von Anfang an bei der „Herzfaltung” geblieben. Mehr Informationen zur Handhabung und den Falttechniken findest du auf der Seite von Lunette.

Zuerst kostet eine Menstruationstasse mehr als eine Packung Tampons. Allerdings handelt es sich um eine einmalige Anschaffung. Du musst dir auch keine Gedanken machen ob genug Tampons oder Binden im Haus sind. Praktisch, nicht wahr?

Lunette ist übrigens eine finnische Firma, was für mich damals ein weiterer Kaufgrund war. 😉 Es gibt sie seit 2005 und Lunette war eine der ersten Menstruationstassen oder Menstruationskappe, wie sie sich nennt, aus Silikon auf dem Markt. Die Verpackungen der Lunette sind umweltfreundlich und aus recyceltem, abbaubarem Material.

Die Vorteile einer Menstruationstasse im Überblick:

  • Du benötigst nur ein Utensiel für deine Monatshygiene.
  • Du betreibst aktiv Müllvermeidung.
  • Du kannst bis zu 17 000 Binden und Tampons sparen. (So viel verbrauchen Frauen durchschnittlich in ihrem Leben.)
  • Sie kann länger getragen werden als zum Beispiel ein Tampon, bis zu zwölf Stunden.
  • Sie ist kostengünstiger als herkömmliche Produkte.
  • Praktisch bei Campingurlauben mit Plumpsklo, es muss kein Mülleimer in Reichweite sein.
  • Sie ist gesünder für dich, da sie nicht austrocknend wie Tampons ist.
  • Beim Sport oder im Schwimmbad ist dir nichts im Weg. (Videoempfehlung dazu.)
  • Sie ist nicht zu spüren und bequem zu tragen.

Es ist wichtig die Menstruationstasse gründlich nach jedem Gebrauch zu säubern. Im Waschbecken, mit Wasser aus einer Flasche oder speziellen Tüchern kannst du sie reinigen.

Mit diesen Tipps kannst du deine Menstruationstasse viele Jahre benutzen:

  • So lange sie nicht gebrochen ist, ist die Menstruationstasse nutzbar.
  • Beim Entleeren erst mit kaltem, dann mit warmen Wasser ausspülen.
  • Wichtig, die Luftlöcher regelmäßig und gründlich reinigen.
  • Monatlich auskochen. (Ich besitze einen extra Topf dafür.)
  • Verfärbungen sind nichts Schlimmes.
  • Gegen Verfärbungen und Geruchsbildung kannst du sie jedoch über Nacht in Essig, Zitronensaft oder 3%er Wasserstoffperoxid Lösung einlegen.
  • Lunette hat zum Beispiel eine spezielle Reinigungsflüssigkeit, die das Silikon nicht angreift.

Leichtere Tage für Frauen auf der ganzen Welt

In unseren breiten Graden unvorstellbar, doch es gibt Frauen, die leben ohne Toilette. Mädchen gehen nicht zur Schule in der Zeit ihrer Periode. Frauen in Nepal werden für diese Zeit gar in Isolation geschickt. Viel zu vielen Frauen mangelt es für unser Verständnis Selbstverständlichkeiten um die Periode zu leichteren Tagen werden zu lassen. Zu ihrem Alltag gehören fehlende Hygiene, mangeldene Aufklärung rund um das Thema Menstruation, sowie schwache Ausstattung an Monatshygiene Produkten.

Für Lunette ist ein offener und bestärkender Umgang mit der Menstruation ein Herzensthema. Ein Grund warum sich die Firma diesen Sommer mit der schwedischen Modekette Monki zusammen tat. Eine knallpinke Menstruationskappe wurde entworfen um Aufmerksamkeit auf die Verhältnisse vieler Frauen hinzuweisen.

Zusätzlich gehen 5000 Stück an The Cup Foundation, die sich einsetzt für bessere Monatshygiene für Frauen weltweit. Gerade oben genannte Probleme können durch Menstruationstassen verbessert gar ausgelöscht werden. Trotz Periode sollen Frauen weiterhin aktiv am Leben teilnehmen können, egal wo sie leben!

Ich finde dies ein wichtiges Thema und toll, dass diese Erfindung das Leben von uns Frauen weltweit verbessern kann. (Artikelempfehlung mit mehr Infos findest du weiter unten.)

Was ist mit dir?

Benutzt du eine Menstruationstasse? Wenn ja, erzähle mir doch von deinen Erfahrungen, ich bin gespannt. Vielleicht ist es ein neues Thema für dich? Dann ist die Verlosung besonders für dich. Natürlich ist die Teilnahme offen für alle Frauen, die Interesse an unkomplizierter und umweltfreundlicher Monatshygiene haben.

Viel Glück bei der Verlosung und bis bald,

Lara

Verlosung einer Lunette Menstruationskappe:

Die Menstruationstasse - positivere & müllfreiere Tage für alle Frauen (+Verlosung)
Die Monki Lunette plus Reinigungsseife gibt es einmal zu gewinnen.

Gewinnen kannst du eine stylische Monki Lunette Menstruationskappe in Größe 2 plus Pflegeflüssigkeit und Infomaterial von Lunette.

Die Verlosung startet heute am 28.07.2017 und endet am 06.08.2017 um 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Die Gewinnerin wird auf meiner Facebook Seite bekannt gegeben und per E-Mail kontaktiert.

So kannst du teilnehmen:

  • Abonniere Dreaming Today per E-Mail (trage dich dazu rechts in der Sidebar ein) oder folge meiner Facebook Seite oder meinem Instagram Account.
  • Hinterlasse bis zum 06.08.2017 23 Uhr einen Kommentar, dass du teilnimmst. (Trage in das E-Mail Feld bitte eine gültige Adresse ein, dass ich dich im Falle des Gewinns anschreiben an. Und erwähne wie du mir folgst. 🙂 )
  • Die Teilnahme ist offen für alle Vollährigen mit gültiger Adresse in Deutschland oder im europäischen Ausland.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
  • Die Verlosung ist unabhängig von Facebook und Instagram.
  • Die Gewinnerin wird ausgelost und auf meiner Facebook Seite bekannt gegeben. Zusätzlich werde ich sie per E-Mail kontaktieren.
Die Menstruationstasse - positivere & müllfreiere Tage für alle Frauen (+Verlosung)
Mit im Set gibt es Infomaterial von Lunette.

  • Die Menstruationskappe wurde mir bedingungslos von Lunette zur Verfügung gestellt. Mein Bericht spiegelt meine ehrliche Meinung wider.
  • Mehr Informationen über Lunette kannst du auch aus diesem älteren Beitrag im Blog entnehmen.
  • Diesen Artikel aus der Newsweek vom 21.07.2017 kann ich zum Thema Menstruation in den Entwicklungsländern kann ich wärmstens empfehlen!

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

21 Comments

  1. Liebe Lara,

    ich suche noch eine kleinere Tasse, für die leichteren Tage. Da würde die Lunette sicherlich eine gute Variante sein. Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen.
    Tolle Verlosung übrigens! Jede Werbung für die Tassen, ist ein Gewinn für die Umwelt!

    Folgen tue ich dir schon ewig auf FB 😉 … und auf Twitter – aber das weißt du ja sowieso <3
    Kontaktieren kannst du mich dort ja immer und jederzeit.

    Liebe Grüße
    Mother Birth

  2. Also das Thema Menstruationstasse ist ganz neu für mich und ich muss sagen, dass ich hier ein wenig skeptisch bin.. Ausprobieren würde ich sie aber auf jeden Fall! Würde mich über den Gewinn sehr freuen!
    Ich folge dir auf FB 🙂

    LG Silvia

  3. Hallo liebe Lara,

    ich wollte so eine Tasse schon länger mal ausprobieren, weil so viele davon schwärmen. Und gerade mit deinen Argumenten hast du mich jetzt überzeugt. 😊 Ich geh dir jetzt mal auf FB folgen und drücke mir selbst die Daumen 😀

    LG
    Natalie

  4. Ich lese immer wieder etwas über Menstruationstassen, und jeder Artikel macht mich etwas neugieriger, danke dafür! Ich würde sie nun also wirklich gerne mal ausprobieren, weil man eigtl auch nur positives hört..Ich folge dir auf FB
    LG Eva

  5. Ich habe zur Zeit eine Meluna. Die Meluna war mein Einstieg in die Welt der Menstruationskappen, aber im Laufe der Jahre stört mich das manchmal mühselige entfalten. Daher schaue ich mich gerade um, welche Kappe ein würdiger Nachfolger wird, da passt dieser Beitrag sehr gut.

  6. Hallo,
    Ich würde sehr gerne an der Verlosung teilnehmen. Ich habe immer wieder mal etwas über die Menstruationstasse gehört und wollte das mal ausprobieren, aber wie das so ist… man liest etwas und dann den nächsten Artikel und dann kommt dann noch etwas anderes dazwischen und schon ist der Gedanke irgendwo ganz hinten im Kopf.
    Vielleicht habe ich ja Glück.
    Liebe Grüße
    Swenja

  7. Die Lunette hab ich noch nicht getestet, hab sonst aber schon eine Menge durch und nach einigem üben möchte ich behaupten, dass bei mir jede Tasse sitzt. Bei mir passt die Meluna M und die Meluna L, der Organicup in groß, der große Lily Cup und der kleine Lily compakt. Man muss sich halt ein bisschen trauen und den eigenen Körper kennen. Dann ist dieser ganze “Man muss sich erst beraten lassen blabla”-Kram, den man so häufig liest, total überflüssig. Ich finde es toll, dass du darüber geschrieben hast und folge dir auf IG als @carosfummeley.

  8. Was für eine schöne Verlosung mit einem hammer preis <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich habe dich bei facebook unter tanja hammerschmidt geliked, so das ich immer auf dem laufenden gehalten werde 🙂 ich bin auf diesem thema leider noch *jungfräulich* da ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut habe, was sich aber vielleicht auf diesem wege ändern wird 🙂 drücke mir mal egoistischerweise am meisten die daumen, hoffe das ist ok… würde mich sehr freuen, wenn mich deine glücksfee ziehen sollte, ansonsten freue ich mich einfach sehr, das du mir die chance gegeben hast… lg rockstar84@gmx.de

  9. Hallo,
    Ich habe noch nie eine benutzt und würde es super gerne ausprobieren. Super Thema!

  10. Ich finde die Phiosophie hinter Menstruationstassen toll – sehr viel weniger Müll produzieren, und praktisch ist sie auch noch.
    Habe bisher leider noch keine ausprobiert, wäre daher sehr gespannt, wenn ich gewinnen würde! Ich folge dir nun auf fb. Lg 🙂

  11. Seit Beginn der Stillzeit habe ich mich mit Menstruationstassen beschäftigt und nun, da meine Regel wieder eingesetzt hat, wird es Zeit, dass ich mir eine besorge. Bisher bin ich mit Stoffbinden über die Runden gekommen. Ich folge dir auf Facebook.

  12. Liebe Lara, ich habe deinen Blog schon länger abonniert. Das Thema Menstruationstasse interessiert mich schon lange, Da ich bei herkömmlichen Hygieneartikeln mit dem Müll und auch mit den Inhaltsstoffen/ Duftstoffen unzufrieden bin. Vielen Dank für deinen informativen Bericht. Etwas skeptisch bin ich noch, was das Säubern auf öffentlichen Toiletten angeht. Daher wäre auch die Größe M super, da diese (hoffentlich) einige Stunden hält.
    Liebe Grüße, Sarah

  13. Wow was für ein klasse Beitrag. Ich wolle die Menstruationstasse schon immer mal ausprobieren, aber bis jetzt kam es nie dazu. Deswegen würde ich mich total freuen hier zu gewinnen und die ganzen Informationen oben haben mich auch total überzeugt. Vielen Dank für die Chance! P.S.:Auf Instagram folge ich dir jetzt auch 😉

  14. Liebe Lara,

    ich folge dir auf Instagram als Fuchsbauzwerge und würde wahnsinnig gerne mein Glück versuchen um der Umwelt und mir etwas Gutes zu tun.

    Liebe Grüße,
    Leo

  15. Liebe Lara,
    wir kommen ja gerade aus dem Urlaub zurück und es war erschreckend, dass wir im Meer mehr Plastik als Muscheln gesehen haben. Es zeigt, wie dringlich es ist, noch mehr Müll zu vermeiden und daher mache ich gerne bei Deinem spannenden Gewinnspiel mit. Deinen Seiten folge ich ja ohnehin 🙂 Liebe Grüße, Svenja

  16. Hallo liebe Lara.
    Meine Erfahrungen waren bisher nicht so gut. Ich kam zwar klar, aber nach dem ersten Auskochen lief die Tasse immer aus. Es war allerdings ein anderer Hersteller. Vielleicht muss ich die Lunette mal testen. Ich bin eigentlich von der Idee sehr begeistert.
    LG
    Natalia

  17. Ich folge per Email und würde mich über den Gewinn sehr freuen. Noch scheue ich die Anschaffung, aber es klingt insgesamt sehr überzeugend.
    LG
    Katharina

  18. Liebe Lara!
    Ich habe noch keine Erfahrungen mit der Tasse und habe schon vor einer Weile entschieden, dass ein Ausprobieren nach der Schwangerschaft und Stillzeit dran ist. Da käme ein Gewinn jetzt total perfekt! Ich würde sie sehr sehr gerne ausprobieren. Ich folge Dir jetzt auf Instagram.

    Herzliche Grüße,
    Frauke

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.