9 Comments

Lunette – Menstruationstasse

sponsored

Vorweg muss ich sagen, dass ich wohl noch nie so gespannt auf eure Kommentare war wie zu diesem Thema. Es geht nämlich um Menstruationstassen (s. Bild 1) der finnischen Firma Lunette.

Ich selber bin dank positiver Meinungen von finnischen Freundinnen letzten Herbst auf Lunette umgestiegen und kann gar nicht beschreiben wie glücklich ich mit dieser Methode bin! Ich bin restlos begeistert, von der einfachen Handhabung und vor allem dem nicht mehr vorhandenen Müll. Die Lunette wird zusammen geklappt, richtig eingesetzt spürt man sie gar nicht und man kann sich ganz normal bewegen. Am Anfang braucht es etwas Übung um für sich selber die beste “Falttechnik” zu finden, dazu gibt es Tipps bei Lunette.

In der letzten Zeit habe ich im (“deutschsprachigen”) Internet einige negative Kommentare zu dieser Art der “Monatshygiene” gelesen. Da Lunette aus Finnland ist dachte ich, dass es besonders gut zu meinem Blog passt und habe die Firma daraufhin einfach mal angeschrieben und gefragt ob Interesse an einer Blogkooperation besteht. Die Antwort kam prompt und äußerst positiv, siehe dazu Verlosung am Ende des Posts. 🙂 In Finnland sind Lunette Produkte im Bioladen oder der Apotheke zu erhalten. In Deutschland kann man Lunette über Apotheken und ausgewählte (Naturkosmetik Online-Shops erwerben. Auf www.Lunette.com/de kann man auch bestellen oder eine Liste von Vertriebsstellen finden. Die Seite bietet auch auf deutsch viele Informationen. 🙂

Lunette hat ein paar Slogans: zur Menstrutationstasse zusammen getragen, ich habe 3 rausgesucht und ergänze sie mit meiner Meinung und meinen Erfahrungen:

1. Buy one, next month buy something else”“Die Lunette Menstruationskappe ist eine wiederverwendbare Alternative im Umgang mit Deiner Periode. Eine Lunette ist viele Jahre verwendbar, Du kannst Dir Geld für etwas anderes sparen.”

–> Die Anschaffung mit ca. 30€ meint auf den ersten Blick teuer sein, auf Dauer hat man das Geld locker wieder raus. Zur Pflege der Lunette habe ich mir einen kleinen Topf gekauft, in dem ich die Tasse regelmäßig auskoche. Für unterwegs ist es besonders praktisch, da man zum Beispiel nicht auf einem Mülleimer im Klo angewiesen ist. Die Tasse wird einfach ausgekippt. Sollte kein Waschbecken zur Reinigung da sein, nimmt man entweder eine Wasserflasche mit oder benutzt die Lunette Reinigungstücher. Auch sehr praktisch auf Reisen, wie beim Camping. Für zu Hause habe ich eine spezielle Reinigungsseife.

2. Make your periods greener“Es versteht sich von selbst, dass dies ein Wortspiel ist. Im Durchschnitt verwendet eine Frau 10.000 – 17.000 Binden oder Tampons in ihrem Leben. Mit der Lunette-Menstruationskappe kannst du dazu beitragen, diesen Müllberg zu verringern, denn eine Menstruationskappe hält bis zu 10 Jahre. Sie macht deine Periode somit nicht nur “grüner”, sondern ist auch gesünder als Tampons und angenehmer zu tragen. Eine Alternative für jede Frau!”
–> Ich finde Umweltschutz ist wirklich das Totschlagargument. Hinzukommt, dass Binden und Tampons im Mülleimer oft unangenehm zu riechen beginnen (dagegen ist Blut geruchsneutral), es entsteht kein Müll, keine stinkenden Mülleimer und neben bei tut man noch etwas für die Umwelt!

3. Your periods are red, not blue“Wir bei Lunette mögen nicht die Heuchelei unserer Konkurrenz, die die Eigenschaften ihrer Einweg-Produkte mit blauen Flüssigkeiten in Werbungen demonstrieren. Oder hast Du vielleicht rote Flüssigkeit in der Werbung für Tampons oder Binden gesehen? Es ist, als ob Frauen sich dafür schämen sollten, dass sie bluten. Wenn aber Dein Menstruationsblut wirklich blau ist, bitte sofort einen Arzt aufsuchen!”

–> Zu dieser “blauen Lüge” passt besonders das erste Video. Am Anfang kann es ungewohnt sein “so viel” Blut zu sehen, was sonst von Binden & Co aufgesogen wird. Man gewöhnt sich daran! 😉

Bedeutend finde ich auch den Aspekt, dass ein Tampon alle Flüssigkeit ob Blut oder nicht aufsaugen. Und hat so eine austrocknende Wirkung, wogegen die Menstruationstasse nichts anderes tut als Flüssigkeit aufzufangen.



Verlosung:
Von Lunette zur Verfügung gestellt: Je ein Set aus Lunette Menstruationskappe + Reinigungstücher + Infobroschüre.

Teilnahmebedingungen:
(ABGESCHLOSSEN)

Alle Frauen ab 18 Jahren aus Deutschland können teilnehmen!!
Zur Teilnahme hinterlasst einfach einen Kommentar mit eurer E-mail Adresse. Zusätzlich würde ich mich freuen, wenn ihr einen Slogan von Lunette: raussucht, der euch am meisten überzeugt Lunette auszutesten oder nennt einen anderen/eigene Grund. 🙂
Teilnahme bis 16.07.2013 um 23 Uhr 59. Entscheiden tut das Los! Viel Glück!!
Ich freue mich auf viele Kommentare und Meinungen aller Art, auch ohne Teilnahme an der Verlosung. 🙂

alle Bilder + Videos (außer der Verlosung) via

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

9 Comments

  1. boah irgendwie ist das ja echt ne krasse neue sache ne (also für mich die seit 17 jahren tampons benutzt.. da ich seit der geburt der kleinen und nach ende des wochenflusses noch kein gedöhns hatte.. hab ich mir letzt schon überlegt neuen nachschub zu kaufen,.. und da ich immer offen für wat neues bin 😀 mach ich da doch glatt mal mit.

    welches argument? das man nicht so viel müll produziert, denn immerhin wird meine tochter in dieser großen welt groß und die natur ist schon kaputt genug (okay, ist weit hergeholt, das wenn ich das benutze die umwelt wieder hübscher wird, aber ich mülle sie auch nicht mehr zu!)

    lg nicole (ps. den karton mit der karte hab ich heute lustiger weise gefunden 🙂 geht die tage auf reisen)

  2. wow, davon hab ich auch noch nie gehört, aber es ist auf jeden fall eine gute sache, aber irgendwie habe ich noch ganz schön viel respekt davor;)
    ist das in finnland üblicher als normale tampons:)?
    liebe grüße

  3. Hey Liebes,

    wow das hört sich ja spannend an. Kann ich mir so gar nicht vorstellen aber wür´s gern mal ausprobieren. Ich war auch immer auf der Suche nach einer Umweltfreundlichen alternative.

    Ich finde es gut, dass du mal etwas über so ein "Tabu-Thema" machst!
    Deinen Blog finde ich so toll, er ist mit so viel Liebe gestaltet.

    <3
    nvp@sinnwidrig.org

  4. Hey,

    ich habe von Lunette schon vor längerem gehört. An und für sich ein super interessantes Thema, aber doch eben sehr ungewöhnlich. Ich finde es toll, mal auf einem Blog davon zu lesen!
    Am besten gefallen mir die ersten beiden Slogans, da sie in meinen Augen viel Wahrheit enthalten. Der dritte ist mir zu "Konkurrenz-dissend".
    Ich fände es toll die Lunette mal testen zu können und mache gerne beim Gewinnspiel mit:
    harakiri.findus[ääät]web[puunkt]de

    Liebe Grüße 🙂

  5. Ich habe, glaube ich, vor gut einem Jahr das erste Mal von Menstruationstassen gelesen, waren mir bis dahin völlig unbekannt.
    Dann las ich einen Artikel in der SZ…klang sehr interessant, aber natürlich erstmal ungewöhnlich. Seitdem schleiche ich gedanklich ein wenig darum herum. Aber vielleicht sollte frau es einfach mal ausprobieren – ich bin im Internet eigentlich über viele positive Meinungen gestolpert.

    Etwas für die Umwelt machen und dabei selbst noch Geld sparen sind doch gute Argumente. Und ich las auch, dass es im Endeffekt gesünder ist als Tampons.

    Ich mach mal mit. 🙂

    swanheart05 (at) gmail punkt com

  6. Darüber habe ich auch schon einiges gelesen, konnte mich dann aber doch nie dafür entscheiden…ich glaube es ist die Handhabung, die mir da am meisten Angst macht. Also du schreibst ja zum Beispiel "Für unterwegs ist es besonders praktisch, da man zum Beispiel nicht auf einem Mülleimer im Klo angewiesen ist. Die Tasse wird einfach ausgekippt." Dann stellt sich mir direkt die Frage…ich gehe doch nicht mit der Kappe zum Waschbecken, das sehen doch alle oder muss man das Teil gar nicht waschen, sondern kippt es aus und setzt es direkt wieder ein? 😀 Oder so Fragen wie "Kann das Teil auch überlaufen?" xD

    Schade, dass das Gewinnspiel schon vorbei ist, ich hätte bestimmt auch mitgemacht ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.