1 Comment

Juhannus – Wochenende 2014

Alle Jahre wieder, Ende Juni ist Juhannus, das finnische Mittsommerfest. Dieses Wochenende war es soweit, Freitag der Vorabend und gestern war der eigentliche Juhannustag. Der längste Tag des Jahres und somit werden die Tage wieder länger. Freitagnachmittag schließen die Geschäfte und bleiben auch Samstag geschlossen.

Genau richtig zu diesem Wochenende habe ich Besuch aus der Heimat, von Eltern und Großeltern. Morgen fahren wir in ein Mökki etwas nördlicher, so haben wir das Wochenende noch etwas “städtischer” verbracht, ungleich wie gefühlte 95% der Finnen. Die fliehen aus der Stadt aufs Land für dieses Wochenende. Die meisten Jahre war ich selber unterwegs und mir war nicht bewusst, dass wirklich ALLES geschlossen ist. So war die Suche nach einem geöffneten Restaurant am Samstag eine kleine Odysee. Aus Verzweiflung wollten wir gerade zu Mc Doof, da entdeckten wir doch noch eine offene Pizzeria, unsere Rettung!

Hier folgen weitere Impressionen meines Wochenendes:

1. Freitag waren wir bei einem typischen Juhannusfeuer am Vorabend zu Mittsommer

2. Haus in Helsinki – Juhannus ist natürlich ein Fahnentag & wo Platz für eine Fahne, hängt auch eine

3. Sonniger Samstagmorgenspaziergang, leider regnete es das ganzene Wochenende immer mal wieder

4. Domkirche von Espoo

5. Menschenleerer Strand in Espoo, leider ist die Badesaison noch nicht ganz ins Rollen gekommen…

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

1 Comment

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.