1 Comment

1 Tag in Turku

Vor gut zwei Wochen war ich ja mit meiner Familie in Naantali. (siehe Blogpost dazu). Das kleine Städtchen Naantali liegt gut 15 km von Turku entfernt, so bot es sich an die Stadt einmal zu besuchen. Sie endlich zu besuchen viel mehr, obwohl ich schon eine Weile in Finnland wohne hatte ich es noch nie dorthin geschafft. Nach Turku ging es für uns auf dem Seeweg, mit einem Dampfschiff. Turku ist die fünftgrößte Stadt Finnlands und war früher die Hauptstadt des Landes. Helsinki wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts zur Hauptstadt ernannt da es näher an St. Petersburg liegt, von wo zu der Zeit der russische Zar über Finnland herrschte. Im Jahr 1827 wurde durch einen riesigen Brand ein Großteil der Alstadt vernichtet. Doch der schöne Dom und die Burg blieben erhalten. Die Burg seht ihr oben in der Legoversion aus 40 000 Steinen, wenn ich mir die Zahl richtig gemerkt habe. 😉
Turku wird vom Aurafluss durchzogen, was meiner Meinung nach die Stadt noch attraktiver macht und mich etwas an Paris und Straßburg erinnerte.

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

1 Comment

  1. Hi 🙂 danke dir für deinen Kommi!! Ja, so ist es nun mal mit den Treds… 😉
    Schöne Fotos!!! Ich find´s sooo krass, dass deine Familie in Finnland lebt!! Wahnsinn 🙂 Ich will mal nach Schweden für ein paar Jahre auswandern… 😉
    xoxo

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.