9 Comments

Hochzeitsoutfit

Noch ein paar Bilder von meinem “Hochzeits Outfit” am Samstag. Auf dem zweiten Bild ist auch etwas von der wunderschönen Holzkirche zu erkennen in der die Trauung stattfand. Den orangenen Schal habe ich 2 Tage vorher last minute gekauft, um abends nicht zu sehr zu frieren. Ich war mir erst nicht sicher ob er zu grell sei. Habe mich dann aber für ihn entschieden, da ich etwas wollte was ich später auch noch trage und er passte zu meinen orangenen Fußnägeln. 😉
Normalerweise komme ich in höheren Schuhen nicht weit, aber in denen habe ich es den ganzen Tag und Nacht und auch tanzend ausgehalten. Ein paar Wochen vor der Hochzeit bin ich mit denen unsere übliche Spazierrunde gegangen, mein Freund sportlich in Turnschuhen ich eben mit Keilabsätzen. 😀 Die letzten Meter bin ich zwar fast gekrochen, aber danach waren die Schuhe perfekt eingelaufen. Ab jetzt werde ich das immer so machen mit neuen Schuhe! Müsst ihr mal austesten. 🙂

5 Comments

perfekte Sommerhochzeit

Freitag ging es nach Ost-Finnland zur Hochzeit von Freunden. Samstagmittag war es endlich soweit mit traumhaft typisch finnischer Kulisse ging es erst in die Kirche und dann weiter bei den Eltern der Braut. Die Trauung und auch die Feier später waren einfach wunderschön und rührend. Die Braut sah einfach nur märchenhaft aus und bei so viel Liebe und Freude habe ich den Tag über die ein oder andere Träne aus dem Augenwinkel wischen müssen.
Statt Reis zu streuen haben wir kleine Fläschchen mit Seifenblasen bekommen. Ich wusste gar nicht dass das Werfen von Reis mittlerweile verboten ist, wahrscheinlich weil später niemand aufräumt?!
Zum Glück spielte den ganzen Tag das Wetter mit. Nur während dem (super leckeren) Essen regnete es etwas. Perfekt abgepasst und keiner wurde nass! Auch die Feier war nah an einem See, so wimmelte es nur vor ungebetenen Gästen, den Mücken.
Das erste Bild lässt vielleicht erahnen wer den Brautstrauß gefangen hat… Ich habe vorher noch Witze gemacht, dass ich alles geben werden ihn zu fangen und tatsächlich klappte es, mit etwas Ellenbogenarbeit dazu. Der Bräutigam hat das Strumpfband der Braut geworfen welches tatsächlich mein Freund gefangen hat. 🙂

Ich zeige nächste Woche noch ein paar mehr Bilder von meinem Kleid. Morgen fliege ich ganz früh nach Deutschland um meine letzten zwei Wochen Sommerurlaub zu genießen bevor die Arbeit beginnt. (Ich bin aufgeregt!)

11 Comments

A new chapter in my life

Ich habe heute meinen ersten richtigen Arbeitsvertrag unterschrieben! Ich hätte nie gedacht, dass ich noch vor Ende meines Studiums ins Berufsleben einsteigen werde und bin überglücklich. Ab August arbeite ich dann in der Vorschulklasse des Kindergartens wo ich mein Praktikum mache. 🙂

Wäre das nicht schon ein Grund genug zur Freude gewesen, haben eine Freundin und ich Karten für´s Lada Gaga Zusatzkonzert im August bekommen.
Nachmittags habe ich mit meinem Freund “der Diktator” gesehen, seine Bank hat ihn zu einer Vorpremiere (der Film startet hier morgen) eingeladen. Netterweise gab es zu dem Film noch Popcorn und Getränke umsonst. Ich fand den Film ziemlich lustig, definitiv besser als “Bruno” und “Borat”.

9 Comments

last saturday night – Hipster theme party

Am Samstag waren wir bei einem Freund zur Themenparty “Hipster” eingeladen. Wir haben uns über unsere eigenen Outfits kaputt gelacht und uns zur weiteren Belustigung Fotos auf “hel-looks” angeschaut, teilweise fragwürdiger Streetstyle aus Helsinki.

Themenparty Hipster

Die Männer hatten es definitiv einfacher sich zu (ver)kleiden, wir Mädels haben vieles getragen was wir so auch tragen würden, eventuell nur anders kombiniert. So war mein Outfit sicher nicht das hipsterverdächtigste… Mein Freund dagegen hat den Preis für das originellste Accessoire gewonnen. Er hat seinen alten Gameboy in eine Kette umgewandelt, inspiriert durch dieses Lied: “being a dickhead´s cool”. Das Video und Lied ist so lustig, unbedingt anschauen, sehr unterhaltsam.

Themenparty Hipster

Wir sind dann noch in einige Bars, haben jedoch neutrale Orte gewählt, wir wollten den wahren Hipstern nicht das Revier streitig machen. Der Gastgeber wohnt nämlich in einem hippee Teil Helsinkis. Schon als wir aus der Metro stiegen schauten uns die ersten, echten Hipster argwöhnisch an… Vielleicht übertreibe ich auch… 😉

Themenparty Hipster
Themenparty Hipster
Inspirationsquelle der Blog “Hel-looks”.

 

Das Highlight des Abends wäre sicher gewesen, wenn uns jemand von hel-looks für ein Bild angehalten hätte. Trotzdem war es ein toller Abend und eine sehr coole Idee, man muss sich und andere eben nicht immer zu ernst nehmen!

 

9 Comments

4 Jahre / 4 vuotta / 4 years / 4 år

Unglaublich, heute vor genau vier Jahren bin ich nach Finnland gekommen. Eigentlich wollte ich ja nur ein Jahr bleiben… dann kam ein zweites Jahr hinzu und nach dem zweiten Jahr habe ich dann einmal hier studiert. Obwohl ich mich manchmal frage was ich hier eigentlich mache (zwischen den ganzen Bekloppten ;D ), bereue ich es nicht nun hier zu leben. Mal sehen wo ich nach 4 weiteren Jahren bin…!?
Oben habe ich ein paar Bilder aus den letzten 4 Jahren zusammengesucht, das erste Bild (oben ganz links) ist noch am Heimatflughafen entstanden, einige Kilos und Piercings schwerer 😀