7 Comments

5 Erfindungen, von denen du nicht wusstest, dass sie aus Finnland sind.

5 Erfindungen, von denen du nicht wusstest, dass sie aus Finnland sind. 100 Jahre Finnland
100 Jahre Finnland! Suomi 100 vuotta!

Heute wird Finnland 100 Jahre alt und das Jahr 2017 wurde kurzerhand zum Geburtstagsjahr ernannt. Wie jedes Jahr ist der 6. Dezember ein Feiertag. Ich nehme den Tag an dem sich die Unabhängigkeit zum 100. Mal jährt, als Anlass fünf Erfindungen zu beschreiben, die du vielleicht nie mit Finnland in Verbindung gebracht hättest. Mit dabei meine absolute finnische Lieblingserfindung und eine Sache, die definitiv nicht(!) als DIY Projekt verstanden werden sollte!

5 Erfindungen, von denen du nicht wusstest, dass sie aus Finnland sind. 100 Jahre Finnland

Erfindungen aus dem Land der tausend Seen

Continue reading →

1 Comment

Mein Monatsrückblick – Oktober 2017

Bevor der November richtig in Fahrt kommt, gibt es meinen Rückblick auf den Oktober. In Deutschland ein Monat voller Feiertage. In Finnland war es (wie meist) ein feiertagsfreier Tag.

Dafür gab es den ersten Schnee und ich war den ganzen Monat gesund. Ich hatte zwar etwas mit Husten zu kämpfen, troztdem schien meine Pechsträhne vom September (zwei Erkältungen in knapp drei Wochen) nicht weiter anzuhalten. Da zählt Husten nicht wirklich. Auf der Arbeit war es ein wirklich beschäftigter Monat, es stehen die Elterngespräche des Herbstes an.

Ein paar Einblicke in den Oktober siehst du hier. Und wie war dein Monat?

Ausgemistet, ab zum Sozialkaufhaus!

J. und ich machten zum bestimmt vierten Mal die Ausmistchallenge. Es war das erste Mal, dass ich aufgab und er gewann. Sonst gab es einen Gleichstand oder ich konnte mich von mehr Dingen trennen und war die Gewinnerin. J. schaffte acht volle Tage und mistete 36 Dinge aus. Ich beendete den siebten  komplettTag und schaffte 32 Dinge. 68 Sachen weniger in unserem Haushalt, diese Leistung zählt! Continue reading →

Wochenende in Bildern: 23. & 24. September 2017

Lange war es still im Blog, wie es im Leben eben öfters so ist, offline war viel los. Obwohl ich mich oft gerne zum Bloggen hingesetzt hätte, waren wir entweder erkältet oder es reichte die Zeit nicht. Dieses Wochenende wollte ich mal wieder ein paar Bilder teilen und ich freue mich, dass es geklappt hat. 🙂 Jedoch liegt der Schwerpunkt auf Samstag. Seit ich arbeite bin ich eine ziemlich faule Fotografin geworden, das zeigte sich heute, am Sonntag. Zwei Bilder habe ich gemacht…

Es war auch unser letztes Wochenende mit Auto. Für ein paar Wochen nahmen wir eins bei uns auf. Anfang der Woche wird es vom nächsten Besitzer abgeholt und so machten wir noch einige Fahrten, die mit Auto schneller und einfacher sind, als mit Bus oder Zug.

Mehr Bilder gibt es natürlich wie immer bei Susanne. Continue reading →

6 Comments

Leben im Ausland – was ich aus Deutschland vermisse.

Wie lebt es sich im Ausland, fehlt da manchmal was? Ich erzähle dir von Dingen, die ich aus Deutschland vermisse. Berdien und Miriam, die wie ich im Ausland leben ergänzen woran es ihnen fernab der Heimat mangelt. Schau dir an was wir zusammen getragen haben. Was meinst du könnten diese Dinge sein?

Unglaublich, heute auf den Tag genau, bin ich zehn Jahre in Finnland. Eigentlich wollte ich nur ein Jahr als Au-pair bleiben, doch das Leben läuft eben nicht immer nach Plan… Ich bin froh hier in Finnland und es gibt alles was mein Herz begehrt. Naja, fast alles, oft sehne ich mich nach altbekannten Dingen. Sachen, die für Menschen in Deutschland lebend als selbstverständlich gelten.

Lebst du im Ausland oder hast es für eine Zeit getan? Gab es etwas, das dir aus deinem Heimatland (das ja nicht Deutschland sein muss) fehlte?

Finnland, kein Land der tausend Brotsorten

Continue reading →

Wochenende in Bildern: Mittsommer 2017

Mittsommer 2017
Der Sommer ist da!

Dieses Wochenende war ein besonderes,  denn Mittsommer oder „Juhannus” wie es in Finnland heißt stand an. Deshalb war schon der Freitag ein freier Tag und somit wurde uns ein langes Wochenende beschert.

Unser Wochenende in Bildern startet also am Freitag. Ich habe wieder einmal gemerkt, dass ich, erstens es oft vergesse Fotos zu machen und zweites oft Essensfotos entstehen. Wahrscheinlich, weil das Momente sind, wo weniger Bewegung ist und sie einfacher festzuhalten sind. 😉

Mehr „Wochenende in Bildern” findest du bei „Geborgen Wachsen”. Continue reading →