4 Comments

Beauty empties / aufgebraucht #3

Es ist mal wieder Zeit, ich habe einige Kosmetik- und Pflegeprodukte aufgebraucht und will meine Meinungen mit euch teilen. In den letzten Wochen kamen hauptsächlich Post zu meinem neuen Wohnort Jyväskylä von mir. Deshalb brauche ich selbst etwas Abwechslung! 😀
Die Produkte habe ich alle schon im Sommer aufgebraucht, deshalb passen einige nicht so ganz in die Jahreszeit. Lasst mich doch wissen, wenn ihr gleiche Produkte benutzt und wie eure Meinungen dazu sind. Die meisten Produkte sind aus Deutschland “importiert”. Ich versuche immer genug Drogerieartikel auf Vorrat zu kaufen und bis zum nächsten Deutschlandbesuch kaum etwas in Finnland kaufen muss. In Finnland gibt es meist nur teure Marken und keine preiswerten (& guten) Produkte wie bei DM und Rossmann.

Sun Ozon Sonnenölspray:
Das Öl habe ich für den Türkei-Urlaub im Mai gekauft und habe es in der letzten Urlaubshälfte benutzt. Der LSF ist nicht hoch genug für unberäunte Haut. Das Öl hat den typischen, tollen Sonnenölgeruch. Das aufsprühen fand ich schwer, besonders für den Rücken oder die hinteren Oberschenkel. Über Kopf gehalten sprüht das Öl nämlich nicht.

Sun Ozon Sonnencreme für Gesicht & Dekolleté:
Mein absoluter Sommerfavorit! Die Creme habe ich auch schon nachgekauft. Ich finde gewöhnliche Sonnencreme oder -milch sehr unangenehm für das Gesicht. Doch diese Creme ist perfekt, ich habe sie den ganzen Sommer anstatt meiner normalen Tagescreme genutzt.

Balea After Sun Intensivkur:
Die Kur habe ich auch für den Urlaub gekauft und mir noch ein paar Mal im Laufe des Sommers nachgekauft. Nach der Anwendung haben sich die Haare weicher angefühlt. Eine besondere Veränderung oder Pflegewirkung habe ich nicht gespürt. Ich denke aber so eine Kur kann den Haaren im Sommer nach viel Sonneneinstrahlung nicht schaden. Neben Sonnenschutz für die Haut sollte man auch nicht die Haare vergessen!

Yves Rocher Selbstbräuner Express-Spray Körper:
Das Spray bräunt gut und gleichmäßig. Ähnlich wie das Sonnenöl ist jedoch das Aufsprühen etwas schwer. Ich habe mir meist Produkt in die Hand gesprüht und es so verteilt.

Dontodent Brushsticks:
Die habe ich schon hier näher beschrieben. Wirklich eine gute und günstigere Alternative zu den kleinen Zwischenraumbürstchen.

Alterra Handcreme Granatapfel:
Ich liebe den Duft und das lässt mich vergessen, dass die Handcreme nicht die beste Pflegewirkung hat. Sie zieht schnell ein und könnte durchaus reichhaltiger sein. Wegen dem Geruch kaufe ich sie trotzdem immer wieder nach.

Welede Regenerations-Öl Granatapfel:
Das kleine Pröbchen hatte ich im Adventskalender, da es nur für ein Bein reichen würde, habe ich es nachts als “Handöl” mit Handschuhen getragen, sozusagen als Handkur. Morgens waren die Hände wunderbar weich. Ich finde die Weleda Körperöle immer total toll, nur leider sind sie auch sehr teuer.

GUM Färbetabletten für die Zähne:
Die habe ich hier auch schon beschrieben. Sie sind in Finnland ziemlich teuer, (gut 10€) deshalb ich will mich nächstes Mal in Deutschland nach einer Alternative umschauen. Hat jemand eine Empfehlung?

Rausch Meerestang Shampoo:
Ich habe lange nach einem guten Shampoo gesucht, dass mich nicht jeden Tag zum Haarewaschen zwingt. Am Ende bin ich in der Apotheke gelandet. Dort wurde mir dieses empfohlen, ich bin sehr begeistert, da meine Haare wirklich nicht mehr so schnell nachfetten. Ich habe mittlerweile auch schon eine neue Flasche.

Balea Lovely Raspberry Duschgel:
Mein absolutes Lieblingsduschgel, ich LIEBE Himbeeren und deshalb liebe ich auch dieses Duschgel und seinen Geruch. Leider war es eine LE und ich habe mir keinen Vorrat angelegt. 🙁

TBS Coconut Duschgel:
Toller Duft! Ich finde TBS Duschgele jedoch ziemlich teuer, weshalb das Duschgel nicht ganz oben auf meiner Kaufliste steht.

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

4 Comments

  1. Von der Balea After Sun Serie habe ich auch im Sommer immer gerne die 2in1 Shampoo und Spülung benutzt. Ich finde den Geruch total lecker und meine Haare haben sich danach auch nicht ganz so strohig angefühlt 🙂

    An der Alterra Handcreme muss ich mal schnuppern, auch wenn für den anstehenden Winter eine reichhaltige Handcreme wohl besser geeignet wäre…

    Liebe Grüße und noch einen tollen Tag! :o)
    Lupa

  2. Mit der Handcreme von Alterra geht es mir ganz ähnlich wie dir.
    Es gibt seit kurzem auch eine große Tube Körpercreme von Alterra mit den gleichen Granatapfelduft und auch jener bin ich natürlich verfallen, wobei ich da die Pflege etwas besser finde als bei der Handcreme.

    Liebe Grüße 🙂

  3. die after sun kur hatte ich auch, die mag ich total gerne:)

    jaa, wir hatten so glück mit dem wetter. obwohl es september war, hatten wir tage, an denen wir über 30 grad hatten:)
    liebste grüße!

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.