1 Comment

Alppiruusupuisto – der Alpenrosenpark in Helsinki ist ein Besuch wert

Alppiruusupuisto Helsinki

Ich liebe Blumen, sie gehören besonders zum Sommer dazu. Leider habe ich (und mein Freund auch) einen schwarzen statt eine grünen Daumen… Weshalb unser Balkon (wieder mal) einer Wüste ähnelt. Umso schöner war unser Besuch am letzten Sonntag im Alppiruusopuisto (Alpenrosenpark) in Helsinki.

Ein großes, buntes und fröhliches Blumenmeer. Ein Ort, der sich lohnt zu besuchen, solltest du Anfang Juni nach Helsinki kommen. Ansonsten gebe ich dir jetzt die Möglichkeit eines virtuellen Besuches.

Alppiruusupuisto Helsinki

Der Alppiruusopuisto ist einzigartig

Der Alpenrosenpark ist ein international einmaliger Blumenpark. Wandert man durch den Park, mit den Blumen in allen möglichen Farben und dem herrlichen Duft, könnte man vergessen, dass man sich im eher für kühles Wetter bekannte Finnland befindet. Das Ambiente gibt einem das Gefühl als schlendert man irgendwo im Süden durch einen sommerlichen Park.

Anfang Juni blühen die Blüten der Alpenrosen.  An die 3000 Mischungen gibt es dann zu bestaunen. (Für mehr botanischge Aussagen reicht mein Wissen nicht. 😉 ) Mit praktischen Stegen, ist das Gebiert so gebaut, dass man problemlos durch die Blumenwelt spazieren kann ohne die Blumen zu zerstören. Es gibt auch einen Aussichtpunkt auf die Blumen, eine einmalige Sache für Helsinki

Alppiruusupuisto Helsinki
Blumen so weit das Auge reicht

Im Juni blüht es im Alppiruusupuisto 

Der einzige Nachteil am Park, die Blumen blühen eben nicht lange. Normalerweise sind es die ersten zwei Wochen im Juni. Leider kein besonders großes Zeitfenster. Man muss also zeitlich passend in Helsinki sein. Ein Besuch vor Mittsommer (immer zwischen dem 19. und 26. Juni.) bietet sich dafür zum Beispiel an.

Der Park, der auch Rodopuisto (Rodopark) genannt wird, ist nicht nur für uns Besucher gemacht. Er bietet nämlich ein Testgebiet (Züchtung, Verfeinerung der Blumenarten) der Uni Helsinki. Dieses große „Blumenversuchslabor” ist einmalig auf der Welt. Eine praktische Lösung den Biologen (oder heißen die Botaniker?) einen Ort zu bieten. Und zusätzlich gibt es eine blumige Attraktion für alle anderen oben drauf.

Die Grünanlage scheint fast ein bisschen vergessen und ist nicht besonders bekannt. Ich selber habe erst dieses Jahr von ihm gehört und so gingen es einigen meines Umfeldes. Eine Besichtigung ist (zur richtigen Jahreszeit) ein absolutes Muss!

Alppiruusupuisto Helsinki
Ein schöner,fröhlicher Spaziergang für die ganze Familie

So ist der Park zu erreichen:

  • Mit der S-Bahn aus der Richtung Helsinki mit den S-Bahnen A,E, I, L, P und U bis Haltestelle Huopalahti. Verbindungen kannst du hier suchen.
  • Von dort in Richtung Norden sind es keine fünf Minuten Fußweg.
  • Die Adresse ist des Alppiruusupuisto: Laajasuontie 37 im Stadtteil Etelä-Haaga.

Der Park hat viele Bänke und sogar einen Picknickplatz mit Bänken und Tischen, sowie zwei Dixie Klos. Es lohnt sich also Proviant einzupacken.

Die Infotafeln geben die Möglichkeit der Blumenkunde.

Zum Abschluss noch einige blumige Eindrücke:

Alppiruusupuisto Helsinki
Besonders an den orangenen Blüten konnte ich mich nicht satt sehen.
Alppiruusupuisto Helsinki
Traumhaft, mehr fällt mir nicht dazu ein.

Alppiruusupuisto Helsinki

Wart ihr schon einmal in einem ähnlichen Blumenpark? Oder sieht gar euer Balkon oder Garten so aus? 😉

Bis bald und blumige Grüße aus Finnland,

Lara


Wenn du keinen neuen Artikel verpassen möchtest, abonniere doch meinen Blog per E-Mail. Rechts oben im Blog kannst du dich mit deiner E-Mail-Adresse eintragen.

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

1 Comment

Ich freue mich über einen Kommentar von dir.