2 Comments

Spielplätze – was wir Eltern wirklich über sie denken

In der letzten Woche endete meine Blogparade „Spielplätze – traumhaft oder wahrgewordener Alptraum?” Heute möchte ich dazu eine kleine Zusammenfassung schreiben. Ganze 17 Beiträge (inklusive zwei von mir) haben bei der Blogparade mitgemacht. Diese große Resonanz hat nur meine Vermutung bestätigt, Spielplätze bewegen uns Eltern.

Ich habe alle Beiträge mit großer Begeisterung gelesen und die rege Teilnahme zeigte mir, dass ob positiv oder negativ, aktiv in Benutzung oder eher passiv, Spielplätze sind ein Teil vom Familienleben. Es ist für mich ein Zeichen, dass Spielplätze wichtig sind als Orte des Spielens, Erkundens und sozialer Kontakte. Einige verbinden eher negative Gedanken und Erfahrungen mit Spielplätzen, diese Stimmen sind genauso wichtig zu hören und zu beachten. Diese Töne kamen auch zu Wort in den teilnehmenden Beiträgen. Die Vielfältigkeit der Beiträge war wirklich bereichernd.

Spielplätze - was denken wir Eltern wirklich über sie Continue reading →

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone
1 Comment

Alppiruusupuisto – der Alpenrosenpark in Helsinki ist ein Besuch wert

Alppiruusupuisto Helsinki

Ich liebe Blumen, sie gehören besonders zum Sommer dazu. Leider habe ich (und mein Freund auch) einen schwarzen statt eine grünen Daumen… Weshalb unser Balkon (wieder mal) einer Wüste ähnelt. Umso schöner war unser Besuch am letzten Sonntag im Alppiruusopuisto (Alpenrosenpark) in Helsinki.

Ein großes, buntes und fröhliches Blumenmeer. Ein Ort, der sich lohnt zu besuchen, solltest du Anfang Juni nach Helsinki kommen. Ansonsten gebe ich dir jetzt die Möglichkeit eines virtuellen Besuches.

Alppiruusupuisto Helsinki Continue reading →

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Wochenende in Bildern: 17. & 18. Juni 2017

Wochenende in Bildern Juni 2017

Jetzt gab es einige Wochen keinen bebilderten Einblick in unser Wochenende… Doch heute ist es mal wieder soweit, ich nehme euch mit. Dieses Wochenende war besonders aufregend für mich, denn der Junggesellinnenabschied einer Freundin stand an. Mehr von anderen „Wochenenden in Bildern” findest du bei Geborgen Wachsen. Hier geht es jetzt los mit meinem Rückblick auf die letzten zwei Tage. Continue reading →

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

#FrauenErzählen: Erinnerungen an 4 Jahre Familienleben in England

Womit verbindet ihr England? Ich denke zuerst an Regen und die Queen. Und seit letztem Jahr kam natürlich der Brexit hinzu. Doch wie lebt es sich (als Familie) in England? Jonna gibt einen Rückblick auf vier Jahre, die sie mit ihrer Familie auf der Insel verbrachte. Sie beschreibt auch die aktuelle Situation rund um den EU- Austritt ein wenig, dies gibt eine Ahnung, wie es zur Entscheidung für einen Austritt kam.

Jonna lebt mit ihrer Familie mittlerweile wieder in Deutschland. Für sie ist das Thema Mütter und ihre Familien im Ausland ein Herzensthema, deshalb hat sie die Seite Expatmamas ins Leben gerufen.  Schau dort mal, nach dem Lesen von Jonnas Bericht vorbei. (Ich bin auch bei den Expatmamas dabei. 🙂 )

#FrauenErzählen: Erinnerungen an vier Jahre Familienleben in EnglandBild von Pixabay, alle anderen Bilder wurden mir von Jonna zur Verfügung gestellt.

In Morgenmantel und Gummistiefeln durch England

Wie fasst man ein Familienleben in England zusammen? Vier Jahre zwischen Schafweiden, Hecken und Hügeln? Continue reading →

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone